Instruments

Der IAQ-Markt in Korea – aus dem Blickwinkel eines unserer Partner

08/03/2018

Hinweis: Der nachstehende blog enthält Informationen über die Marke Kimo der Sauermann Gruppe. Seit über 30 Jahren bekannt als Hersteller von portablen und fest zu installierenden Messgeräten, bietet Kimo eine breite Palette von Lösungen zur Messung von Druck, Temperatur, Feuchtigkeit, Luftgeschwindigkeit, Luftströmung, Abgasanalyse, Luftqualität, Schallpegel und andere Parameter. 2015 wurde Kimo in die Sauermann Gruppe eingegliedert. Die Gruppe vertreibt heute zwei Marken: Sauermann, global leader für Pumpen, Zubehör und Systemlösungen für die Kondensatableitung und Kimo für Instrumente zur Messung und Überwachung von Luftparametern.

Die INsights-Redaktion hat sich kürzlich mit Min Jo Kim, dem Präsidenten des Unternehmens KIMO COREA Co, Ltd unterhalten.

Kim weist darauf hin, dass der Bereich IAQ in Korea derzeit von starkem Wettbewerb geprägt ist. Die Nachfrage der Kunden auf diesem Markt zielt auf neue und preisgünstige Produkte.

Kimo Corea wurde 2006 gegründet und hat zuverlässige Kontakte in zahlreichen Schlüsselsektoren in seinem Land geknüpft, insbesondere in Industrie und produzierendem Gewerbe. Das Unternehmen arbeitet regelmäßig mit großen Unternehmen wie Samsung, Hyundai, LG, Kia, POSCO etc. zusammen, außerdem mit verschiedenen öffentlichen Einrichtungen, Universitäten und Akteuren aus der Medizintechnik.

Das Unternehmen ist seit Jahren mit Kimo verbunden, konkret seit 2006.

So hat es 2011 von Kimo den Preis für den Besten Verkäufer des Jahres erhalten. 2016 konnte es Serge Bohyn, den Vorstandsvorsitzenden der Unternehmensgruppe Sauermann, empfangen. Das Unternehmen hofft, diese Beziehung in Zukunft noch weiter zu stärken.

Korea hat eine stark wachsende, solide und dynamische Wirtschaft, insbesondere mit einem sehr starken IAQ-Sektor. Viele gute Geschäftschancen gibt es im Bereich von Messinstrumenten, speziell für die beliebten Kimo Geräte wie u.a. tragbare Instrumente, autonome Datenlogger, Sensoren, Gasdetektoren, Volumenstrommesshauben und Multi-Funktionsinstrumente.

Vor dem Hintergrund der erfolgten Bündelung der Kräfte von Kimo und der Unternehmensgruppe Sauermann weist Kim außerdem darauf hin, dass es in seinem Land gute Geschäftschancen für die Sauermann Kondensatpumpen gibt.

Tags 
Korea; Kimo: Instruments; Partners

Nehmen Sie an der Diskussionen teil

Add new comment

verfehlen Sie nicht das nächste blog