Kondensatpumpen

Die erste Verteidigungslinie gegen Wasserschäden

08/09/2017

Immer mehr Fußballclubs aus den ersten Ligen unterhalten Stadien und Trainingsräume mit Top-Ausstattung.

Außer diesen Premium-Anlagen haben diese Clubs meistens Einrichtungen, mit denen ein Ambiente für Spieler, Fans und die Funktionäre geschaffen werden soll, das sich klar abhebt: Räume für Ärzte und Physiotherapeuten, Umkleideräume, Trainingsstudios, Schwimmhallen, Räume für die Trophäen und Verwaltungsbüros u.a. Um in diesen Räumlichkeiten ein perfektes Klima für alle zu schaffen, und um insbesondere den Spielern den für das Level ihrer Leistung notwendigen Komfort zu bieten, ist die Regulierung der Raumtemperatur oft unerlässlich.

Die Themen rund um HVAC-Systeme, die auch Fragen von Heizung, Lüftung und Klimatisierung betreffen, sind für die Sportclubs von entscheidender Bedeutung. Die Temperaturschwankungen bei defekter Klimaanlage oder auch die Folgen eines Austritts von Wasser können weitreichende Auswirkungen haben, zum Bespiel auf die Zubereitung der Mahlzeiten und auf den Komfort von Spielern, Mitarbeitern und Zuschauern. Einige Grad mehr oder weniger machen einen großen Unterschied!

Zur Sicherstellung des maximalen Komforts in diesen Räumen muss man unbedingt darauf achten, dass die Klimageräte und die Kondensatpumpen optimal arbeiten. Dies trifft ganz besonders auf Regionen wie Katar zu, Gastland der Weltmeisterschaft 2022, wo die vollständig klimatisierten Stadien manchmal den Einsatz von ganzen Systemen von Pumpen erfordern.

Eine Mini-Kondensatpumpe ist ein spezifischer Pumpentyp, mit dem Kondenswasser aus HVAC-Systemen in ein Ableitungsrohr abgepumpt wird.

Die Mini-Kondensatpumpen von Sauermann, wie die Si-30, sind auf der Grundlage einer exklusiven, patentierten Magnetkolbentechnik konstruiert, bei der ein Magnetfeld eine stetige Bewegung im gesamten Zyklus unter Wechselstrom bewirkt.

Dadurch wird eine erhöhte Förderleistung erreicht und gleichzeitig das Geräuschniveau signifikant reduziert (nur 20 dBA). Die Pumpe ist für Installateure und für Händler attraktiv, denn sie ist einfach zu montieren und stört nicht die Raumgestaltung beim Kunden.

Seit Neuestem sind verschiedene Gebäude von Fußballclubs der ersten Liga im Vereinigten Königreich mit der Si-30 ausgestattet, die auch schon im höchsten Gebäude Londons, The Shard, eingebaut wurde. Sie kann bis zu 19 Liter Kondensat in der Stunde ableiten. Sie ist die perfekte Pumpe für Umkleideräume, Büros, Räume für Trophäen und andere Räume in den Stadien. Für die Klimatisierung von ganzen Stadien kann es allerdings nötig sein, dass die - leistungsstärkeren - Zentrifugalpumpen oder ein ganzes System von Mini-Pumpen eingesetzt werden.

Die Mini-Kondensatpumpen von Sauermann sind ganz klar die erste Verteidigungslinie gegen Wasserschäden!

Tags 
Condensate pump; Air conditioning; sports facilities

Nehmen Sie an der Diskussionen teil

Add new comment

verfehlen Sie nicht das nächste blog