Thought Leadership

Schluss mit den Wasserschäden! Vom Nutzen der Mini-Kondensatpumpen an Klimageräten

15/12/2016

Wasserschäden in Innenräumen kosten Eigentümer und Versicherungsgesellschaften Jahr für Jahr Milliarden Euro.

Wenn man die Risiken in diesem Bereich verringern will, muss man unbedingt auch darauf achten, dass die Klimageräte richtig funktionieren und ordentlich gewartet werden. Bisher wurde das Kondenswasser vor allem über einfache Abläufe abgeleitet.

Das kann man allerdings bei modernen Konstruktionen meistens nicht mehr machen. Heutzutage ist der Platz weltweit knapp und teuer, und zwar vor allem in Vierteln mit hoher Bevölkerungsdichte.

Die Ableitung von Kondenswasser mit einfachem Ablauf erfordert normalerweise eine Montage nahe an einer Außenwand. Andernfalls braucht man ein umfangreiches Leitungssystem, damit die Ableitung richtig funktioniert - und zum Platzbedarf kommen noch die zusätzlichen Kosten, die das verursacht.

Im Übrigen sind Lecks bei solchen Systemen nicht gerade selten, und sie können zu kostspieligen Schäden führen. Die Risiken für Gesundheit und Sicherheit sind dabei wegen Auftreten von Bakterienherden und Schimmelbildung ebenfalls vielfältig.

Es gibt eine viel sicherere Lösung, die Versicherungsgesellschaften, Entscheidungsträger im Wohnungsbau und Architekten am besten bei jeder Gelegenheit berücksichtigen sollten: die Mini-Kondensatpumpe.

Wenn man diese Technologie in einzelnen Ländern vorschriebe, wirkte sie sich zweifellos in einer signifikanten Verringerung von Wasserschäden und Risiken für Gesundheit und Sicherheit aus, die mit der Ableitung über einfachen Ablauf verbunden sind. Das führte zu beträchtlichen Einsparungen bei Eigentümern und Versicherungsgesellschaften.

Eine Mini-Kondensatpumpe, was ist das?

Die Mini-Kondensatpumpe ist ein spezifischer Pumpentyp, mit dem Kondenswasser aus Klimageräten in ein Ableitungsrohr abgepumpt wird. Im Gegensatz zur Ableitung über einfachen Ablauf, die nur über ein Gefälle möglich ist, können die Mini-Kondensatpumpen das Wasser problemlos auch über recht große Entfernungen nach oben pumpen.

Das Funktionsprinzip ist relativ einfach. Wenn das Kondenswasser einen bestimmten Schwellenwert in der Kondensatwanne erreicht hat, wird über einen Sensor die Mini-Kondensatpumpe in Gang gesetzt. Diese pumpt nun die Flüssigkeit so lange ab, bis sie auf einen bestimmten Stand gesunken ist, unterhalb dem die Pumpe nicht weiter arbeitet.

Viele auf dem Markt erhältliche Pumpen sind nicht besonders innovativ. In diesen Pumpen sind kleine Standardkolben montiert, dieselben, mit denen auch Haushalts-Kaffeemaschinen ausgestattet sind. Diese herkömmliche Technologie ist für Kondenswasser nicht geeignet, das oft verunreinigt sein kann, und in dem verschiedenste Stoffe gelöst sein können.

Dieser Kolbentyp hat noch weitere Nachteile. Er wird nur mit dem positiven Halbzyklus unter Wechselstrom bewegt. Der Strom verschiebt den Kolben, der dann von einer Feder zurückgedrückt wird. Diese Technologie ist nicht besonders leistungsstark, und außerdem kommt es dabei zu einer beträchtlichen Geräuschentwicklung.

Worin besteht die Überlegenheit der Mini-Kondensatpumpen von Sauermann?

Die Mini-Kondensatpumpen von Sauermann, wie die Si-30, sind auf der Grundlage einer exklusiven, patentierten Magnetkolbentechnik konstruiert, bei der ein Magnetfeld eine stetige Bewegung im gesamten Zyklus unter Wechselstrom bewirkt. Dadurch wird eine erhöhte Förderleistung erreicht und gleichzeitig das Geräuschniveau signifikant reduziert (nur 20 dBA).

Die Pumpe ist für Installateure und für Händler attraktiv, denn sie ist einfach zu montieren und stört nicht die Raumgestaltung beim Kunden, da sie kein unschönes Rohrleitungssystem erfordert.

Die Pumpe verringert außerdem das Risiko einer bakteriellen Belastung, das bei stehenden Flüssigkeiten immer gegeben ist.  Rückschlagventile verhindern Stillstand und Zurückströmen von Flüssigkeit. Diese eindeutigen Pluspunkte wirken sich in einer besseren Leistung, einer längeren Standzeit und unübertroffener Sicherheit aus.

Die Überlegenheit der Sauermann Pumpen ist in zahlreichen Ländern schon seit sehr langer Zeit anerkannt. In den letzten 40 Jahren wurden in der Tat nicht weniger als 10 Millionen Pumpen von Sauermann weltweit installiert.

In einer Zeit, in der Regierungen, Architekten und Installateure sich für Sicherheit im Bauwesen, grüne Technologien und vorausschauende Wartung stark machen, stellt die Mini-Kondensatpumpe von Sauermann die perfekte Lösung für die Vermeidung von Wasserschäden dar.

Tags 
Pompa Della Condensa; La Tecnologia a Pistoni; HVAC; Danneggiamento Da Parte Dell'Acqua

Nehmen Sie an der Diskussionen teil

Add new comment

verfehlen Sie nicht das nächste blog